Permalink

0

Tag 1.873

Sonntag, 15.04.2012 um 11:00 Uhr

Heftiger Jubiläums-Marathon……….

Zwischen den Marathons in Lohne und Hannover passte noch genau Cuxhaven. Damit war der Nordsee-Kurort mein Jubiläums-Marathon (Nummer 25). Vorgenommen hatte ich mir eine Zeit um die 4:30 Stunden und nur nicht zu schnell beginnen.

Kurz vor dem Start traf ich noch den Marathon-Supersammler Peter Wienecke, der heute seinen 988. Marathon gefinisht hat sowie Renate aus dem Täglichlaufforum. Damit waren die Bedingungen für ein KMFT erreicht 🙂

Gleich vom Start weg ist Renate in einer flotten Pace losgezogen, das war mir allerdings etwas zu schnell. Schließlich soll es an der Küste recht windig werden, so war es dann auch. Die Strecke führt nämlich ein gehöriges Stück direkt an der Nordseeküste entlang und wir hatten zu allem Überfluss noch eine nette Brise. Bei den ersten beiden Runden war es zwar etwas nervig, aber dennoch gut auszuhalten. In Runde 3 schien der Wind immer stärker zu pusten und in der letzten Runde waren es fast schon Böen. Leider hab ich dieses Mal den Windschatten gegeben, sodass meine Mitläufer Marianne, Thomas und Ching-Te locker Kräfte für den Schluss-Spurt sparen konnten. Ab KM 39 baute ich nämlich kräftemäßig langsam ab und überließ ihnen den Vortritt. Trotz des heftigen Windes hatte ich einen schönen Jubiläums-Marathon und war sogar noch 1:30 Minuten schneller als in Lohne.

Fazit: Ein nett organisierter Marathon, der aber in der Organisation noch ein paar Häppchen drauf legen kann.

Strecke: 42,195 km
Zeit: 4 Stunden, 25 Minuten und 26 Sekunden
Pace: 6 Minuten und 19 Sekunden
Wetter: überwiegend Sonne, Wind N, 8 m/s, 8-10 Grad

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.