Permalink

0

Streak-Tag 617: Heftiger Goldlauf

In meiner ganzen Karriere als Täglichläufer habe ich sowas noch nie erlebt.

Eigentlich wollte ich eine gemütliche 5-km-Runde drehen. An der ersten Ampel direkt vor meiner Lieblingsapotheke stand aber ein Streifenwagen, der meinen Lauf jäh beendete. Ein Scheibe der Apotheke wurde nämlich eingetreten. Die Beamten waren gerade dabei die Besitzerin ausfindig zu machen, hatten aber keine Telefonnummer. Da die Besitzerin eine Kundin von mir ist, habe ich natürlich auch die Kontaktdaten. Also flugs nach Hause und mein Handy geholt. Schnell die Apothekerin angerufen und so lange gewartet, bis im Anschluss der Glaser da war. Dann bin ich schnell die Mindeststrecke gelaufen und habe noch so lange gewartet bis der Glaser die Notverglasung angebracht hat. Wie gesagt, eigentlich wollte ich nur laufen 🙂

Datum: 29.10.2016 um 2:54 Uhr
Strecke: 2,00 km (Mindeststrecke)
Laufzeit: 11:04 Minuten
Pace: 05:32 Minuten
Trainingstyp: Streakerhaltung
Wetter: bewölkt, W, 2 m/s, 10 Grad

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.